STICKEREI

Lassen Sie sticken!

Bei Sisi-Top können Sie Ihre eigenen Logos und Graphiken in Auftrag geben.
Sticken ist die höchste Stufe der Veredlung und verleiht ihrem Textil etwas ganz Besonderes.

Unverbindliche Anfrage

Schicken Sie Ihre Bilddatei (.cdr, .ai, .bmp. oder jpg)* mit konkreten Vorstellungen (Farben, Größe und Anzahl der Stickerei, sowie das gewünschte Stickträgermaterial) an  sisi[at]sisi-top.com. Die maximale Stickgröße beträgt 52 x 36 cm. Sie können das Stickträgermaterial (T-Shirts, Stoffe etc.) gerne selber beistellen oder über Sisi-Top beziehen. Sisi-Top wird Ihnen ein unverbindliches Angebot erstellen. Möchten Sie nur eine einfache Schrift gestickt haben, können Sie aus einer Vielzahl an vorprogrammierten Stickschriften wählen. Sisi-Top berät Sie gerne kostenlos vorab bei einem Gespräch im Shop.

Auftragsabwicklung

So einfach gehts:

1. Stickvorschau: Zunächst wird eine Stickdatei mit einer realistischen Stickvorschau erstellt, die Ihnen zur Kontrolle zugeschickt wird. 

2. Farbauswahl: Sisi-Top verfügt über eine breite Palette an Stickgarnen in allerlei Farben unter denen Sie auswählen können. Die Farbauswahl kann im Shop direkt mit dem Stickgarn erfolgen oder aus dem RAL-, PantoneC- oder RGB-Code ermittelt werden.

3. Sticken: Sind alle Rahmenbedingungen geklärt (Farben, Größe, Anzahl, Position und Stickträger) kann es losgehen. Der Stickträger wird in einen Stickrahmen eingespannt und genau positioniert. Sisi-Top informiert Sie, sobald der Auftrag fertig ist.

4. Ergebnis: Ihr Textil bleibt mit einer Stickerei selbstverständlich anschmiegsam und atmungsaktiv. UV-Strahlung und Waschen verändern die Farbintensität nicht. Überzeugen Sie sich selbst:

Die Stickerei befindet sich in den Schaukästen von Zarzer – Visuelle Gestaltung, Altstadt 14 in 4020 Linz und kann jederzeit angeschaut werden.

Sisi-Top freut sich auf Ihren Auftrag!

*Die besten Ergebnisse werden erzielt, wenn für die Stickdatei eine Vektorgraphik als Vorlage dient (.cdr oder .ai). Achten Sie bei Vektordateien darauf, dass die Flächen gestanzt sind und keine unnötigen Überschneidungen von Flächen vorhanden sind, diese würden sonst doppelt gestickt werden. Generell gilt, je eindeutiger sich eine Farbe von der anderen abgrenzt, umso schöner wird das Ergebnis.